MONTAG - SONNTAG

00.00 - 24.00 UHR

0 21 66 – 455 44 77

INFO@PFLEGEND-BESCHAEFTIGTE.NET

KÖNIGSTRAßE 151

41236 MÖNCHENGLADBACH

Top

DAS NETZWERK FÜR PFLEGEND BESCHÄFTIGTE

DAS NETZWERK

Die Idee des Netzwerkes und sein Anliegen: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

FÜR PFLEGEND BESCHÄFTIGTE

Hilfe für pflegende Angehörige: von der Vorsorge bis zur Pflegeversicherung für Unterne

FÜR UNTERNEHMEN

Nur mit Ihnen wird aus der Idee des Netzwerkes die gelebte Praxis.

DAS NETZWERK

Die Idee des Netzwerkes und sein Anliegen: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

FÜR PFLEGEND BESCHÄFTIGTE

Hilfe für pflegende Angehörige: von der Vorsorge bis zur Pflegeversicherung für Unterne

FÜR UNTERNEHMEN

Nur mit Ihnen wird aus der Idee des Netzwerkes die gelebte Praxis.

UNSERE NEUIGKEITEN

Angehörigen-Gesprächskreise für Menschen mit Demenz

Die Sorge um den demenziell veränderten Menschen bringt die Angehörigen oft an ihre Grenzen. Tag und Nacht im Einsatz und nie vor Überraschungen sicher sein, das zehrt an den Kräften. Jede Phase der Demenz bringt neue Veränderungen mit sich. Der pflegende Angehörige findet selten ein...

ZWEITES PFLEGESTÄRKUNGSGESETZ (PSG II) / Altenheim Windberg 27.07.2017 / 18:30 Uhr

Seit dem 1. Januar 2017 greift das neue Pflegestärkungsgesetz. Aus drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade. Die Kriterien der Bewertungen sind neu. Es gibt zahlreiche Verbesserungen der Leistungen. Hier werden Pflegebedürftige und ihre Angehörige besser entlastet. Die Flexibilität der Versorgungsmöglichkeiten und Kombination  im ambulanten Bereich (z.B. Pflegedienst, Betreuung...

Zweites Pflegestärkungsgesetz (PSG II) / Altenheim Rheindahlen 10.05.17 / 16:00 Uhr

Seit dem 1. Januar 2017 greift das neue Pflegestärkungsgesetz. Aus drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade. Die Kriterien der Bewertungen sind neu. Es gibt zahlreiche Verbesserungen der Leistungen. Hier werden Pflegebedürftige und ihre Angehörige besser entlastet. Die Flexibilität der Versorgungsmöglichkeiten und Kombination  im ambulanten Bereich (z.B. Pflegedienst, Betreuung...

Das neue Pflegestärkungsgesetz II

17.02.2017 17:00 Uhr Seit dem 1. Januar 2017 greift das neue Pflegestärkungsgesetz. Aus drei Pflegestufen werden fünf Pflegegrade. Die Kriterien der Bewertungen sind neu. Es gibt zahlreiche Verbesserungen der Leistungen. Hier werden Pflegebedürftige und ihre Angehörige besser entlastet. Die Flexibilität der Versorgungsmöglichkeiten und Kombination  im ambulanten Bereich (z.B....

Themenabend (Vorsorge)- Vollmacht

Rechtzeitige Vorsorge für eine selbstbestimmte Lebensführung Auch wenn wir es gerne verdrängen: Jeder von uns kann durch Unfall, Krankheit oder Alter in eine Lage geraten, in der er wichtige Angelegenheiten nicht mehr selber regeln kann. An diesem Themenabend erhalten Sie Informationen, durch die Referentin Frau Heike Jurgschat-Geer (Beraterin...

Pflegekurs mit dem Schwerpunktthema Demenz im Elisabeth-Krankenhaus Rheydt

Information zu unterschiedlichen Formen der Demenz und dem Verlauf demenzieller Erkrankungen. Der Pflegekurs besteht aus 3 Treffen jeweils Dienstags 15:00h bis 18:30h, 20.09., 27.09. und 04.10.2016 mit folgenden Themen: O Krankheitsbild, Ursachen und Formen der Demenz O Umgang und Kommunikation mit Menschen mit Demenz O Biografiearbeit, Beschäftigungsmöglichkeiten O Leistungen im Rahmen...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen